Auf meine Merkliste setzen

Strandhaus und Strandcafé an der Talsperre Pöhl eröffnen mit neuen Pächtern

Zwei neue Pächter werden ab der kommenden Saison allen Gästen und Touristen im neu gestalteten Freizeit- und Erlebnisgarten an der Liegewiese Jocketa und in der Gaststätte Strandhaus auf dem Campingplatz Gunzenberg ihre selbstgemachten Köstlichkeiten anbieten.
 

Die Gastronomen-Familie Gulder, die bereits langjährige Erfahrung im Gaststättenbetrieb hat, wird ab Ende März die Touristen und Dauercamper auf dem ****Campingplatz Gunzenberg versorgen. Auch das kleine Lädchen zur Selbstversorgung wird von der Familie übernommen und öffnet wieder seine Türen.
 

Im neuen Strandcafé auf dem komplett sanierten Areal des Freizeit- und Erlebnisgartens bietet die Familie Langlotz allen Besuchern kleine Leckereien von selbstgemachten Eis bis hin zu Kaffee und Kuchen an. Auch sie sind erfahrene Gastronomen und freuen sich auf die Saison und die Neueröffnung des barrierefreien Freizeit- und Erlebnisgartens – das neue Highlight für Familien an der Talsperre Pöhl. Viele neue Spielbereiche für jedes Alter, eine Wassermatschanlage, eine neue Adventure-Minigolfanlage, XXL-Spiele und weitere Angebote laden hier ab Anfang April zum Toben aber auch Entspannen ein. Der Zutritt zum Gelände ist kostenfrei!

 

Die Maßnahme wird zu 80% gefördert nach der Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft zur Umsetzung der LEADER-Entwicklungsstrategie des Vogtlandes (Förderrichtlinie LEADER - RL LEADER/2014) vom 15.12.2014.