Auf meine Merkliste setzen

Die Flotte der Spielschiffe bekommt Zuwachs

Die neue Flotte der spannenden Abenteuerschiffe auf Freizeitbereichen rund um die Talsperre Pöhl erhält schon bald neuen Zuwachs. Nach der Taufe der „KS Pöhl 2019“ auf dem neu gestalteten Bereich am Wassersportzentrum, ziehen die Bagger nun weiter in Richtung Möschwitz – Bereich Gunzenberg. Hier werden ab dem 16. September von der ausführenden Firma Naturholz Kästner auf zwei verschiedenen Freizeitbereichen die in die Jahre gekommenen Geräte zurückgebaut und spannende neue Spielgeräte aufgebaut. Hier können sich unsere kleinen und großen Gäste schon bald auf eine Erlebnisarche und ein Kletter-Fischerhaus freuen (Beispielbilder: Naturholz Kästner). Im Rahmen dieser Maßnahme werden insgesamt fünf Freizeitbereiche entlang des Talsperrenrundweges zum Ausbau und der Ertüchtigung der touristischen Erlebnisinfrastruktur neu gestaltet. Die Gesamtkosten für dieses Projekt von ca. 310.000 Euro werden zu 80% durch LEADER gefördert.