Auf meine Merkliste setzen

Leinen los! - Fahrgastschifffahrt auf der Talsperre Pöhl startet

Die Schiffe „Plauen“ und „Pöhl“ warten bereits seit Anfang April auf Ihre Gäste – am Mittwoch, den 27.05. ist es nun endlich soweit – die Fahrgastschifffahrt startet fast zwei Monate später als geplant, aber pünktlich vor dem Pfingstwochenende.

Mit genehmigtem Hygienekonzept gilt ab sofort an Bord – Abstand halten und das Tragen von Mund-Nasen-Schutz, am Sitzplatz darf dieser abgenommen werden. Die maximale Anzahl der Personen wird pro Fahrt halbiert, dass bedeutet, höchstens 60 Gäste dürfen an Bord. Dafür wird es an den Pfingstfeiertagen mit täglich neun Rundfahrten drei Sonderfahrten pro Tag geben. „Wir möchten unseren Gästen gern die Fahrgastschifffahrt ermöglichen. Das Angebot gehört einfach zur Talsperre Pöhl. Mit den Sonderfahrten kann eine Verteilung der Gäste stattfinden und wir können der erhöhten Nachfrage, die wir erwarten, nachkommen. Sollte es dennoch zu Wartezeiten kommen, bitten wir um Geduld. Die Schiffe fahren enger getaktet,“ informiert Elisabeth Blüml, Geschäftsführerin des Zweckverbandes Talsperre Pöhl.

Bordgastronomie ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich, dafür steht das Bistro am Ankerplatz oder das Panorama für die Gäste bereit. Nach dem Pfingstwochenende informiert der Zweckverband Talsperre Pöhl auf der Website wöchentlich über den aktuellen Fahrplan.

Sonderfahrplan Pfingsten:

So. 31.05. und Mo. 01.06.

11:00 Uhr | 11:45 Uhr |12:30 Uhr |13:15 Uhr |14:00 Uhr |14:45 Uhr |15:30 Uhr |16:15 Uhr|17:00 Uhr