Auf meine Merkliste setzen

"KS Pöhl 2019" offiziell übergeben

Kinder von Campinggästen und Tagesgästen haben das große Abenteuerschiff auf dem neu gestalteten Freizeitbereich am Wassersportzentrum gemeinsam mit Wasserbomben auf den Namen „KS Pöhl 2019“ getauft.

Landrat Rolf Keil, die scheidende Geschäftsführerin Mariechen Bang und die neue Geschäftsführerin des Zweckverbandes Elisabeth Blüml bedankten sich bei den bauausführenden Firmen und haben das über LEADER geförderte Areal offiziell zur Nutzung übergeben.

Dies war nur der Startschuss für eine Reihe weiterer Baumaßnahmen bei uns an der Talsperre. In den kommenden Monaten werden vier weitere Freizeitbereiche entlang des Talsperrenrundweges mit neuen und spannenden Spielgeräten aufgewertet.